Teilnahme in der Brandübungsanlage Neumarkt

15. September 2021
Feuerwehr Ausbildung Atemschutz
realitätsnahe Atemschutzausbildung

Sieben Atemschutzgeräteträger unter Begleitung einer weiblichen Geräteträgerin machten sich im Juli und September auf den Weg in die Brandübungsanlage nach Neumarkt.

Auf dem Plan stand:

- Vorgang des Brandraumzutritts (Türöffnung)

- Rauchschichtbeobachtung (Beurteilung und Maßnahmen)

- Personenrettung

- Arbeiten im Brandraum (Brandbekämpfung und Teamwork)

Bevor es aber losgehen konnte, gab es für unsere Kameradin und unseren Kameraden eine Sicherheitsunterweisung und ein Wärmetraining. Bei bis zu 230 Grad kamen sie ordentlich ins Schwitzen. In der mit Gas betriebenen Brandübungsanlage werden an drei verschiedenen Brandstellen realitätsnahe Brandszenarien dargestellt. Durch dieses Training bietet sich für die Teilnehmer eine Möglichkeit, ihre Fähigkeiten praktisch anzuwenden und den Umgang mit modernem, technischem Gerät zu trainieren. Während des gesamten Übungsablaufes werden die Teilnehmer von geschulten Ausbildern der Feuerwehr Neumarkt überwacht.

Wir bedanken uns recht herzlich bei den Kameraden der Feuerwehr Neumarkt für die zwei trainingsreichen Übungen und freuen uns schon auf das nächste Mal.

Text: J. Diez 

Foto : Z. Kostic