Verkehrsunfall mit LKW A 93

Gegen 5.30 Uhr wurden die Kameraden der FF Regenstauf zu einen Verkehrunfall mit LKW auf die A 93 alarmiert. Ein LKW Fahrer kam nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte die Leitplanken. Bei diesem Manöver riss der Tank des LKW. Rund 50 Liter liefen in das Erdreich, dass im Anschluss nach Weisung der Alarmbeamten des Landkreises Regensburg ausgebaggert werden musste. Durch die Feuerwehr Regenstauf wurde der restliche Inhalt des Tanks mit rund 250 Litern ausgepumpt. Somit konnte eine weitergehende Umweltbelastung ausgeschlossen werden. Weiterhin wurde die FF Regenstauf durch die FF Regendorf bei Verkehssichernden Maßnahmen unterstützt. (HR)


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 14. Oktober 2020 05:32
Fahrzeuge KdoW
HLF20
LF 16/20
GW-L1
SW 2000
VSA
Alarmierte Einheiten FF Regenstauf
FF Regendorf
Landkreisführungskräfte
Alarmbeamter Landkreis Regensburg