Verkehrsunfall A93

Am Samstag, 18. August, befuhr ein 65-Jähriger gegen 19.30 Uhr die A 93 in Richtung Holledau. Unmittelbar vor der Anschlussstelle Regenstauf wollte er gerade auf der linken Spur einen Sattelzug überholen, als der linke hintere Reifen am Wohnmobil platzte. Das Fahrzeug geriet ins Schlingern, berührte erst die linke und dann die rechte Schutzplanke, anschließend prallte es noch gegen den eben überholten Sattelzug. Ein unmittelbar nachfolgender Pkw fuhr über Trümmerteile. Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt, es entstand Sachschaden in Höhe von rund 40 000 Euro. Wegen Bergungs- und Reinigungsarbeiten musste der rechte Fahrstreifen für ca. drei Stunden gesperrt werden. Die FFW Regenstauf war zur Absicherung vor Ort.

 

Quelle: PPM


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Funkmeldeempfänger, Sirene
Einsatzstart 18. August 2018 19:45
Fahrzeuge KdoW
MTW
HLF20
SW 2000
VSA
Alarmierte Einheiten FF Regenstauf