Gefahrstoffaustritt

Die Feuerwehr Regenstauf und Diesenbach wurde zu einem Gefahrstoffaustritt eines ortsansässigen Unternehmens alarmiert. Dort sind mehrere hundert Liter Gefahrstoff ausgetreten und hatten sich über die Halle verteilt. Der Gefahrstoff wurde durch die Feuerwehr Regenstauf und Diesenbach mit einem Chemikalienbinder gebunden und in Fässer abgefüllt.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 18. August 2017 20:09
Fahrzeuge KdoW
HLF20
LF 16/20
GW-L1
Alarmierte Einheiten FF Regenstauf, FF Diesenbach, Polizei